News Headline

Aufwandsentschädigungen für ehrenamtliche Betreuer (OFD)

 

30.09.2013 - Von den ESt-Referatsleitern des Bundes und der Länder wurde beschlossen, dass es sich bei den Einnahmen aus einer Tätigkeit als ehrenamtlicher Betreuer nach § 1835a BGB um Einkünfte im Sinne des § 18 Abs. 1 Nr. 3 EStG handelt und lediglich bis zum Veranlagungszeitraum (VZ) 2010 die Steuerbefreiung des § 3 Nr. 12 EStG auf Aufwandsentschädigungen anzuwenden ist. Ab dem VZ 2011 ist § 3 Nr. 26b EStG als lex spezialis als alleinige Steuerbefreiungsvorschrift für Auwandsentschädigungen nach § 1835a BGB einschlägig.

(OFD Nordrhein-Westfalen vom 02.09.2013)